arrow-left-2arrow-left-3arrow-left-4arrow-leftchronodiggdown-arrow--lineardown-arrowearthfacebookfacebook_ (2)facebook_forward-arrowforwardgooglehomeico-downloadico-linkindustries--1industries--10industries--11industries--2industries--3industries--4industries--5industries--6industries--7industries--8industries--9linkedinmailmarkernewspaperpadlockpage-arrow-leftpage-arrow-rightpage-listpencilpinterestplay-buttonprintersearchsocial-diggsocial-facebooksocial-googlesocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubestartwittertwitter_user

Beschleunigungssensoren zur Überwachung von Maschine und Bearbeitungsprozess

BESCHLEUNIGUNGSSENSOREN

ARTIS Beschleunigungssensoren werden zur Überwachung von dynamischen Kollisionen und Crashs zusammen mit ARTIS Auswertesystemen verwendet. Optional erfolgt ein Einsatz zur Überwachung von Maschinenkomponenten und Bearbeitungsprozessen.

In den Applikationsbereichen Maschinenschutz, Maschinenüberwachung und Werkzeug- und Prozessüberwachung kommen die Sensoren je nach Anforderung zum Einsatz, um Anomalien von Maschine, Werkzeug und Werkstück frühzeitig zu erkennen und gezielt Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

 

Beschleunigungssensoren zur Überwachung von Maschine und Bearbeitungsprozess
BESCHREIBUNG

Die 1- bis 3-achsigen Sensoren basieren auf einem piezoelektrischen oder MEMS (Mikro-Elektro-Mechanische-Systeme) Messprinzip, verfügen über eine Standard IEPE Schnittstelle und sind auf unterschiedliche Anwendungen zusammen mit ARTIS Systemen abgestimmt.

Alle Sensoren können an die ARTIS Überwachungssysteme CTM, GENIOR MODULAR, GEMAMS oder GEMVM angeschlossen werden.

Die Piezosensoren VA-1 und VA-2 sind zur Überwachung von einer Achse geeignet.

Der Piezosensor VA-3D erfasst die Beschleunigungen von bis zu drei Achsen.

Der VA-3D MEMS-Sensor kann bis zu drei Achsen erfassen und wird bevorzugt in Kombination mit dem GEMAMS Überwachungssystem als Dynamic Collision Kit verwendet

Der MEMS-Sensor VA-3D MG erfasst Beschleunigungen in 3 Achsen und 3 Gravitationssignale, die im GEMVM Überwachungssystem ausgewertet und überwacht werden

NUTZEN
  • Kontinuierliche Beschleunigungsmessungen von bis zu 3 Achsen gleichzeitig
  • Erfassen von relevanten Beschleunigungen zur Kollisions- und Crasherkennung
  • Sensorsignale zur zuverlässigen Schwingungserfassung für die vorbeugende Wartung
  • Für den rauen Einsatz geeignet
  • Gravitationssignale können zusätzlich von einem Sensor erfasst werden
TECHNISCHE DATEN

Alle technischen Eigenschaften entnehmen Sie bitte den Datenblättern im DOWNLOAD-Bereich.

VERSIONEN
  • VA-1 Beschleunigungssensor – 1-achsig
  • VA-2 Beschleunigungssensor – 1-achsig
  • VA-3D 3-Achs-Beschleunigungssensor
  • VA-3D MG 3-Achs-MEMS Beschleunigungs- und Gravitationssensor
  • VA-3D MEMS 3-Achs-Beschleunigungssensor
Download

PROSPEKTE UND HANDBÜCHER

Datenblatt
Englisch VA-3D: (1.26MB)
VA-1, VA-2: (1.27MB)
VA-3D MEMS: (1.34MB)
VA-3D MG: (1.52MB)
Deutsch VA-3D: (1.26MB)
VA-1, VA-2: (1.28MB)
VA-3D MEMS: (1.35MB)
VA-3D MG: (1.37MB)

Request information

Ihr Vorname
Ihr Nachname
Name des Unternehmens
Ihre E-Mail-Adresse

Um Ihre Nachricht direkt an die zuständige Abteilung weiterleiten zu können, wählen Sie in der folgenden Liste bitte ein Anwendungsgebiet aus.:

Ihre Nachricht

Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung, die wir gemäß der der Verordnung EU 679/2016 bereitstellen, aufmerksam durch..

Bitte stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie zu.
Top Kontakt
Schließen
Schließen